17.10.2018
Wie viel Außenbeleuchtung soll es sein?

Nächtliche Festbeleuchtung im Außenbereich? Das muss nicht sein. Wer z. B. Zeitschaltuhren und Bewegungsmelder installiert, vermeidet übermäßig lange Beleuchtungszeiträume und kann die Beleuchtung auf seine persönlichen Bedürfnisse sowie die Gegebenheiten abstimmen. Wichtig hierbei: eine gute Lichtqualität – vor allem im Bereich von Treppen. Sicherheit geht immer vor. In diesen Bereichen können Sie bei temporärem Einsatz Halogenleuchtmittel oder besonders schaltfeste Energiesparlampen für den Außenbereich verwenden. Bei denen darf es gerne ein anspruchsvoller Einsatz sein, denn dafür wurden sie konzipiert. Ihr Pluspunkt: Sie erreichen innerhalb kürzester Zeit ihre maximale Helligkeit.

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Firefox

Mozilla Firefox

Chrome

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr über Datenschutz.