17.10.2018
No-Frost-Technik erleichtert das Abtauen

Abtauen ist ein Muss, keine Frage. Wenn der Verdampfer, durch eine Eisschicht behindert, nicht richtig arbeiten kann, dann schaltet sich immer öfter der Motor ein – und Ihre Energiekosten steigen. Jetzt müssen Sie bei manchen Geräten nicht einmal mehr selbst Hand anlegen.
Stark vereiste Gefrierfächer in Kühlschrank oder Kühl-Gefrierkombination wie auch ein stark vereistes Gefriergerät schlagen mit höheren Verbrauchskosten zu Buche. Die Geräte müssen von Hand abgetaut, d. h. die Reifschicht entfernt werden. Bei Geräten mit moderner No-Frost-Technik erfolgt das Abtauen automatisch in den Betriebspausen. Zwar ist der Stromverbrauch etwas höher durch die Abtauheizung, doch das machen die Geräte während des Betriebes locker wieder wett, da kein Reifansatz entsteht.

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Firefox

Mozilla Firefox

Chrome

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr über Datenschutz.