17.10.2018
Heizkörper sind Staubfänger

Keine Frage, Staub ist eine ganz schön lästige Angelegenheit. Doch damit ist es nicht getan, er kann Sie sogar noch Geld kosten. Sind Ihre Heizkörper voller Staub, so kann die Heizleistung nicht völlig ausgeschöpft werden und die Konvektion wird verringert.
Wie ist das prüfbar? Heben Sie einfach den Deckel der Verkleidung ab. Findet sich dort einem Ansammlung von Staub und Schmutz, so lohnt sich ein Griff zum Staubsauger mit einer langen Düse. Noch wirkungsvoller sind lange Rundbürsten. Den dabei aufgewirbelten Staub sollten Sie am besten direkt mit dem Staubsauger auffangen. Und auch Rippenheizkörper können gereinigt werden. Eine Möglichkeit besteht darin, ein feuchtes Tuch dahinter zu hängen und mit dem Föhn den Staub von vorn dagegen zu blasen, und die Wärmeabgabe ist wieder top.

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Firefox

Mozilla Firefox

Chrome

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr über Datenschutz.