Sie möchten Ihren eigenen Strom nutzen und einspeisen?

Speziell für Häuslbesitzer: Photovoltaik am Dach
Die Energiewende ist Österreichs Weg in eine sichere, umweltverträgliche und wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft. Die Energieversorgung mit erneuerbarer Energie, wie beispielsweise der Solarenergie, ist dabei das zentrale Element. Photovoltaikanlagen sind im Trend und unterstützen die Erreichung von Klimaschutzzielen und senken gleichzeitig Ihre Stromkosten. Wir als Energieversorger bieten in Kooperation mit dem Photovoltaikspezialisten 10hoch4 GesmbH und dem Netzwerk für Unternehmen mit Photovoltaikanlagen „Tausendundein Dach“ unseren Privat- und Gewerbe-Kunden die Möglichkeit, selbst aktiv die Energiewende, durch den Erwerb einer eigenen PV-Anlage mitzugestalten.
Haben Sie sich schon einmal gefragt: „Könnte nicht auch auf meinem Dach eine Photovoltaik-Anlage errichtet werden?“
Jetzt haben Sie die Möglichkeit einen kostenlosen Quick-Check durchzuführen. Profis unserer Kooperationspartner klären bei einer Vor-Ort-Besichtigung, ob Ihr Dach die Voraussetzungen für eine Photovoltaik-Anlage erfüllt und beantworten Ihnen gerne offene Fragen. Gerne erstellen wir Ihnen das passende Angebot mit dazu passendem Stromtarif.

Kontaktieren Sie uns für mehr Infos

Unsere Photovoltaik Vergütungspreise

Unser Einspeisetarif für Ökostrom aus Photovoltaikanlagen orientiert sich an den durchschnittlichen Marktpreisen (Börsepreisen) für Spitzenstrom und wird monatlich aktualisiert.

Als Preis für die Abnahme der Energie wird im Zeitraum der Erzeugung das ungewichtete arithmetische Mittel der täglichen EEX Phelix Day Peak Notierungen (EPEX Phelix Day Peak Notierungen) festgesetzt.

  • Voraussetzungen
  • Der Photovoltaik-Anlagenbetreiber muss Stromkunde bei MyElectric sein.
  • Kopie des Netznutzungsvertrages
  • Lastprofilzuordnung E1
  • Abnahmeart Überschusseinspeiser
Mai 2019
38,06 €/MWh (3,806 ct/kWh) netto
45,67 €/MWh (4,567 ct/kWh) inkl. USt.
April 2019
38,00 €/MWh (3,800 ct/kWh) netto
45,60 €/MWh (4,560 ct/kWh) inkl. USt.
März 2019
35,79 €/MWh (3,579 ct/kWh) netto
42,95 €/MWh (4,295 ct/kWh) inkl. USt.
Februar 2019
50,10 €/MWh (5,010 ct/kWh) netto
60,12 €/MWh (6,012 ct/kWh) inkl. USt.
Jänner 2019
63,25 €/MWh (6,325 ct/kWh) netto
75,90 €/MWh (7,590 ct/kWh) inkl. USt.
Dezember 2018
62,79 €/MWh (6,279 ct/kWh) netto
75,34 €/MWh (7,534 ct/kWh) inkl. USt.
November 2018
69,80 €/MWh (6,980 ct/kWh) netto
83,76 €/MWh (8,376 ct/kWh) inkl. USt.
Oktober 2018
69,02 €/MWh (6,902 ct/kWh) netto
82,82 €/MWh (8,282 ct/kWh) inkl. USt.
September 2018
57,06 €/MWh (5,706 ct/kWh) netto
68,47 €/MWh (6,847 ct/kWh) inkl. USt.
August 2018
58,13 €/MWh (5,813 ct/kWh) netto
69,75 €/MWh (6,975 ct/kWh) inkl. USt.
Juli 2018
50,68 €/MWh (5,068 ct/kWh) netto
60,81 €/MWh (6,081 ct/kWh) inkl. USt.
Juni 2018
43,61 €/MWh (4,361 ct/kWh) netto
52,33 €/MWh (5,233 ct/kWh) inkl. USt.
Mai 2018
34,17 €/MWh (3,417 ct/kWh) netto
41,00 €/MWh (4,100 ct/kWh) inkl. USt.
April 2018
32,35 €/MWh (3,235 ct/kWh) netto
38,82 €/MWh (3,882 ct/kWh) inkl. USt.
März 2018
40,97 €/MWh (4,097 ct/kWh) netto
49,16 €/MWh (4,916 ct/kWh) inkl. USt.
Februar 2018
44,19 €/MWh (4,419 ct/kWh) netto
53,02 €/MWh (5,302 ct/kWh) inkl. USt.
Jänner 2018
36,78 €/MWh (3,678 ct/kWh) netto
44,13 €/MWh (4,413 ct/kWh) inkl. USt.
Dezember 2017
38,05 €/MWh (3,805 ct/kWh) netto
45,66 €/MWh (4,566 ct/kWh) inkl. USt.
November 2017
48,71 €/MWh (4,871 ct/kWh) netto
58,45 €/MWh (5,845 ct/kWh) inkl. USt.
Oktober 2017
32,89 €/MWh (3,289 ct/kWh) netto
39,46 €/MWh (3,946 ct/kWh) inkl. USt
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Firefox

Mozilla Firefox

Chrome

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr über Datenschutz.