17.10.2018
Modem und Router richtig nutzen

Schon gewusst? Es gibt tatsächlich WLAN- Router, die so viel verbrauchen wie ein Kühlschrank. Keine Frage, da ist es wichtig, dass Sie in puncto Energiesparen auch ein solches Gerät nicht übersehen. Im Dauereinsatz: Oftmals hängen externe Router und Modems 24h am Tag am Stromnetz. Dazu verführen die zahlreich genutzten DSL-Flatrates – welche jedoch keinerlei Flatrate für die Stromkosten beinhalten. Haben Sie das eigentlich schon einmal bedacht? Darum: Schalten Sie am besten Ihr Modem und Ihren Router beim Herunterfahren ab.

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Firefox

Mozilla Firefox

Chrome

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr über Datenschutz.