logo

Schnell und kostenlos zu MyElectric wechseln!

 

Vertrag ausfüllen, unterschreiben und an MyElectric senden

Sie finden die nötigen Informationen dafür auf Ihren Strom- bzw. Erdgasjahresabrechnungen.

Button_JetztWechseln

 

Stromliefervertrag für Privatkunden

Stromliefervertrag für Gewerbekunden

Erdgasliefervertrag für Privatkunden

Erdgasliefervertrag für Gewerbekunden

Wir kümmern uns um alles Weitere!

  • Wir erledigen alle Kündigungsformalitäten für Sie.
  • Nach Erhalt des unterschriebenen Vertrages erhalten Sie umgehend eine Auftragsbestätigung von uns.
  • Innerhalb von wenigen Wochen wird der Wechsel von Ihrem alten Versorger zu uns durchgeführt.
  • Wir informieren Sie schriftlich über den genauen Beginn der Energielieferung sowie über die Höhe Ihres monatlichen Teilzahlungsbetrages.

FAQ Lieferantenwechsel – Häufige Fragen zum Lieferantenwechsel

Wie funktioniert der Lieferantenwechsel zu MyElectric?

Für den Lieferantenwechsel benötigen wir einen ausgefüllten und unterschriebenen Energieliefervertrag. Sie finden die nötigen Informationen dazu auf Ihren Energieabrechnungen Ihres derzeitigen Lieferanten.

Sie können unseren Energieliefervertrag entweder direkt auf unserer Homepage unter Downloads herunterladen oder im Kundenservice unter der Telefonnummer 0662/8671 1558 anfordern.

Wir bitten Sie, den Energieliefervertrag entweder per E-Mail unter service@myelectric.at, per Fax (0662/8671 1355) oder per Post an uns zu senden.

Unsere Adresse lautet:

MyElectric Kundenservice
Postfach 3700
5021 Salzburg

Alles weitere erledigen wir für Sie.

Muss ich meinen derzeitigen Energielieferanten selbst kündigen?

Nein. Wir übernehmen das für Sie.
Die Kündigung wird bei Ihrem derzeitigen Energielieferanten im Zuge des Wechselprozesses von uns durchgeführt

Wie kann ich mir einen Energiekostenvergleich einholen?

Wir senden Ihnen auf Anfrage ein unverbindliches und individuelles Angebot zu.

Zur Angebotslegung benötigen wir von Ihnen folgende Informationen:

die Verbrauchsdaten der aktuellen Energieabrechnung
Name Ihres derzeitigen Energielieferanten
Name Ihres Netzbetreibers
Ihre Adresse

Wir senden Ihnen gerne unser Angebot per E-Mail, per Fax oder per Post zu.

Können durch den Wechsel Kosten entstehen?

Nein. Es ist gesetzlich festgelegt, dass die Wahl eines neuen Energielieferanten kostenlos ist.

Was ändert sich für mich bei einem Wechsel zu MyElectric?

Sie erhalten in Zukunft zwei Rechnungen. Von uns erhalten Sie die Rechnung für die Energielieferung.
Netzkosten, gesetzliche Abgaben und Steuern werden von Ihrem Netzbetreiber in Rechnung gestellt.

Wie lange dauert der Wechsel zu MyElectric?

Der Wechselprozess dauert gemäß den gesetzlichen Bestimmungen drei Wochen und kann an jedem Wochentag erfolgen. Bis der Wechsel durchgeführt ist, werden Sie selbstverständlich bis zur Übernahme ohne Unterbrechung vom bisherigen Lieferanten weiterbeliefert. Nach erfolgreichem Wechsel zu MyElectric erhalten Sie von Ihrem bisherigen Lieferanten die Schlussabrechnung.

Muss ich beim Wechsel den Zähler ablesen?

Wenn Sie zu MyElectric wechseln, geben Sie Ihrem Netzbetreiber am besten den Zählerstand zum Wechselstichtag bekannt. Nur so ist gewährleistet, dass die Verbrauchsabgrenzung zwischen Ihrem alten und neuen Lieferanten auch dem tatsächlichen Verbrauch entspricht.
Wenn Sie Ihren Zählerstand nicht ablesen, kann Ihr Netzbetreiber diesen auch rechnerisch ermitteln.

Was passiert, wenn meine angegebenen Daten am Energieliefervertrag nicht korrekt sind?

Da bei einem Lieferantenwechsel zwischen Lieferant und Netzbetreiber völlige Datengleichheit herrschen muss, können wir den Wechsel mit unkorrekten Daten nicht durchführen.
Wir gleichen unmittelbar nach Erhalt Ihres Energieliefervertrages die Daten mit Ihrem Netzbetreiber ab.
Herrscht keine Datenübereinstimmung, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Was muss ich beim Ausfüllen des Energieliefervertrages von MyElectric berücksichtigen?

Füllen Sie den Energieliefervertrag immer mit Hilfe Ihrer letzten Energieabrechnung Ihres derzeitigen Lieferanten oder Netzbetreibers aus. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen vollständig ausgefüllt werden. Nur so ist ein reibungsloser Wechsel möglich. 

Brauche ich einen neuen Zähler?

Nein. Ihr Zähler bleibt bestehen. Ihr Netzbetreiber ist auch weiterhin für die Wartung und Ablesung der Zähler zuständig.

Was ist ein Zählpunkt und wieso ist die Angabe des Zählpunktes unbedingt erforderlich?

Der Zählpunkt ist die eindeutige Identifizierung des Zählers. Diese 33-stellige Ziffer benötigen wir, damit der Wechsel Ihrer Anlage reibungslos durchgeführt werden kann.
Der Zählpunkt setzt sich aus folgenden Kennzeichnungen zusammen:

Beispiel

Länderkennung -  Netzbetreiber - PLZ - laufende Nummer

AT - 008000 - 08700 - 00000000000000012345
                         

Was ist ein Doppeltarifzähler und wie wird dieser von MyElectric abgerechnet?

Doppeltarifzähler erfassen den Stromverbrauch mit Hilfe von zwei Zählwerken und kommen dort zum Einsatz, wo Kunden einen Hoch- und einen Niedertarif nutzen. Das können beispielsweise Wärmepumpenbesitzer oder Betreiber von Nachtstromheizungen sein.
Der Doppeltarifzähler wird bei uns mit dem von Ihnen ausgewählten Tagstromtarif abgerechnet. Hier erfolgt keine Unterteilung zwischen Tag und Nacht.

Ist ein Wechsel mit einem Subzähler möglich?

Nein. Subzähler bekommen in der Regel keinen Zählpunkt zugeordnet und können somit nicht beliefert werden.
Subzähler werden meist in Baustromzähler/-kästen eingebaut. Wir können somit keinen Baustromzähler beliefern.

Bezahle ich die Netzkosten, Steuern und Abgaben direkt an MyElectric?

Nein. Sie bezahlen die Netzkosten, Steuern und Abgaben direkt an Ihren Netzbetreiber. Es findet eine getrennte Verrechnung von Energie und Netzkosten, Steuern und Abgaben statt.

Gehe ich nach Vertragsabschluss eine Vertragsbindung mit MyElectric ein?

Ja. Die Mindestbelieferungsdauer beträgt 12 Monate ab Lieferbeginn.

Kann es bei einem Lieferantenwechsel zu Versorgungslücken kommen?

Nein. Die Energieversorgung ist zu jeder Zeit gesichert. Der Wechsel zu MyElectric erfolgt für Sie unbemerkt.

Wer ist nach dem Wechsel für Störungsfälle zuständig?

Ihr lokaler Netzbetreiber.

Erhalte ich eine Bestätigung, dass mein Energieliefervertrag bei MyElectric eingegangen ist?

Wir bestätigen Ihnen den Erhalt Ihres Energieliefervertrages mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung.
Wir geben in der Auftragsbestätigung das voraussichtliche Lieferdatum an. Dieses kann sich aufgrund einer möglichen Bindung bei Ihrem derzeitigen Lieferanten ändern. Falls eine Vertragsbindung bei Ihrem derzeitigen Lieferanten besteht, werden Sie von uns darüber schriftlich informiert.

Erhalte ich eine Bestätigung mit dem definitiven Belieferungsbeginn?

Sobald wir die Daten von Ihrem Netzbetreiber erhalten und uns dieser den Wechsel bestätigt, senden wir Ihnen ein Willkommensschreiben zu. In diesem Schreiben erfahren Sie, ab wann wir Sie beliefern und welchen Teilzahlungsbetrag wir verrechnen.

Wann und wie kann ich meinen Vertrag kündigen?

Sie können den Vertrag unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 2 Wochen zum Ende des ersten Vertragsjahres und in Folge jederzeit unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen kündigen.
Wir bitten Sie die Kündigung fristgerecht an uns schriftlich zu übermitteln.